Vermietet.de Erfahrungen – die Plattform zur digitalen Immobilienverwaltung

Vermietet.de Erfahrung
Quelle: www.vermietet.de

Auch im öffentlichen Sektor gibt es immer mehr Angebote aus dem digitalen Bereich. Man spricht in diesem Zusammenhang auch vom sogenannten RealEstateTech. Dabei handelt es sich um Unternehmen, die im Immobiliensektor insbesondere durch besondere Dienstleistungen digitale Lösungen anbieten. Eines dieser Unternehmen ist das Portal Vermietet.de, welches eine Plattform für die digitale Immobilien- und Mietverwaltung bietet. In unserem Beitrag möchten wir näher auf die Vermietet.de Erfahrungen eingehen.

Wer und was ist Vermietet.de?

Vermietet.de ist eine Plattform für die digitale Miet- und Immobilienverwaltung, die insbesondere für Vermieter gedacht ist. Die Mietverwaltungssoftware nimmt dem Vermieter dabei zahlreiche – manuelle – Tätigkeiten ab.

Das wesentliche Angebot besteht darin, dass Vermieter über die Online-Plattform die Möglichkeit haben, eigene Mietobjekte anzulegen und im Anschluss daran Verwaltungstätigkeiten ausüben zu lassen. Zudem beinhaltet die Plattform eine intelligente Buchhaltungsfunktion und bietet eine Schnittstelle zum Konto des Vermieters an. Darüber hinaus gibt es noch einige weitere Leistungen und Funktionen, die Nutzer bei Vermietet.de in Anspruch nehmen können.

Vermietet.de Erfahrungen: zahlreiche interessante Funktionen

Die Vermietet.de Erfahrungen sind häufig sehr positiv, was sicherlich an den umfangreichen Funktionen des Online-Portals liegt. Dabei steht insbesondere für die Kunden im Vordergrund, dass Immobilieneigentümer und damit häufig auch Vermieter eine einfache und komfortable Möglichkeit erhalten, ihre Bestände zu verwalten. In dem Zusammenhang übernimmt Vermietet.de zahlreiche Aufgaben, wie zum Beispiel:

  • Kontrolle pünktlicher Mieteingänge
  • Erfassung der Betriebskosten
  • Erstellen automatisierter Mahnungen
  • Erstellen detaillierte Nebenkostenabrechnungen
  • Ermitteln der Objektrendite
  • Potenzial für mögliche Mieterhöhungen entdecken

Dies sind nur einige Funktionen und Leistungen, die Immobilieneigentümer auf der Plattform Vermietet.de abrufen können. Die Verwaltung und das Angebot als solches können entweder über den Browser eines Desktop-PCs oder Laptop in Anspruch genommen werden, alternativ aber ebenso mittels einer App. Die Applikation ist sowohl für Android- als auch die iOS-Betriebssysteme geeignet.

Mit welchen Leistungen wirbt Vermietet.de selbst?

Die Vermietet.de Erfahrungen zeigen, dass die Leistungen, mit denen das Portal wirbt, tatsächlich so in der Praxis abrufbar sind. So können interessierte Kunden zunächst auf der Webseite anzeigen lassen, mit welchen Funktionen und Leistungen sie bei der Immobilien- und Mietverwaltung rechnen können. Kernpunkte, die von Vermietet.de genannt werden, sind insbesondere:

Der Vermieter erhält also in gewisser Weise ein Rundum-sorglos-Paket, das die Arbeit mit der Verwaltung seiner Mietobjekte erheblich erleichtert. Dies geschieht vor allem dadurch, dass durch die entsprechende Software zahlreiche Tätigkeiten automatisiert werden und ferner eine Lösung zur Verfügung steht, um sogar die Rendite des eigenen Mietobjektes zu verbessern.

Bewertungen für das Portal Vermietet.de

Bisher gibt es noch nicht allzu viel Bewertungen des Portals Vermietet.de, was vermutlich auch daran liegen wird, dass das Angebot noch nicht so lange am Markt präsent ist.

Schaut man sich die Bewertungen auf der bekannten Plattform Trustpilot an, so existieren bisher lediglich fünf Meinungsäußerungen. Von diesen fünf Bewertungen sind zwei äußerst positiv und drei bewegen sich eher im negativen Bereich. Daher kommt Vermietet.de auf dem Bewertungsportal Trustpilot aktuell auf eine Gesamtbewertung von 2,7 Sternen (von maximal 5 möglichen; Stand Januar 2021). Hier finden Sie die aktuellen Bewertungen von Vermietet.de auf Trustpilot

Ein User schrieb im Juni 2018 zum Beispiel als sehr positive Bewertung, dass es sich um die beste kostenlose Immobilienverwaltungssoftware auf dem Markt handeln würde. Zudem lobte er den „unglaublich guten Kunden-Support“ und erwähnte ferner positiv, dass die Verknüpfung mit dem Bankkonto sehr einfach funktionieren würde. 

Ein User sieht das Angebot mit seiner Bewertung im November 2019 allerdings deutlich negativer. Er kritisiert, dass das Programm seiner Meinung nach unbrauchbar wäre und keine Nebenkostenabrechnung erstellen könne. Dies führt er darauf zurück, dass keine Zählerstände eingegeben werden können. Zudem kritisiert er Fehlermeldungen. Bezüglich der Bewertungen lässt sich abschließend kein Urteil bilden, ob die bisherigen Vermietet.de Erfahrungen der meisten User eher positiv oder negativ sind.

Weitere Bewertungen zu Vermietet.de:

Hier finden Sie die Bewertungen von Vermietet.de als Arbeitgeber (zenhomes.com):

Stand der Bewertungen 02.01.2021

Hinweis: Wir empfinden es als positiv, dass auch weniger gute Bewertungen veröffentlicht werden. Weiterhin ist das Unternehmen noch sehr jung und arbeitet regelmäßig an Verbesserungen.

Welche Besonderheiten bietet das Portal Vermietet.de?

Zu den positiven Vermietet.de Erfahrungen zählt neben dem umfangreichen Funktionsangebot vor allem das intuitive Design, die Übersichtlichkeit und auch die einfache Handhabung der Plattform.

Zu den Besonderheiten gehört, dass sehr großen Wert auf eine möglichst hohe Sicherheit sämtlicher Daten gelegt wird. Als wesentliche Besonderheit sind sicherlich vor allem die umfangreichen Funktionen zu nennen, die vor allem bei Vermietern und Immobilieneigentümern zu einer großen Arbeits- und Zeitersparnis führen. Bis auf einige Aufgaben kann nahezu die komplette Immobilien- und Mietverwaltung digital über die Onlineplattform erfolgen.

Was kostet Vermietet.de den User?

Bezüglich der Kosten muss man bei Vermietet.de unterscheiden, ob der User mit der Basis-Version ausreichend bedient ist oder stattdessen eine Version mit erweiterten Funktionen nutzen möchte.

Die Basisversion mit einer Grundfunktion ist kostenfrei und ermöglicht es zum Beispiel, eine unbegrenzte Anzahl an Wohneinheiten und Mietern einzulegen. Zudem können Sie sämtliche Funktionen vollständig nutzen, die wir vorher bereits beschrieben haben.

Alternativ steht ebenso eine Version mit erweiterten Zusatzfunktionen zur Verfügung. Diese beinhalten beispielsweise das Erstellen von Mietverträgen, das Schalten von Anzeigen oder auch das Managen der Wohnungsübergabe. Zudem hat der Nutzer die Möglichkeit, eine erweiterte Ansicht mit ergänzenden Analysen abrufen zu können. Die Kosten für diese Zusatzfunktionen im Rahmen der erweiterten Version belaufen sich aktuell (Stand Oktober 2020) je nach gewünschter Leistung auf:

  • Mieterbonitätsprüfung: ab 9,90 Euro
  • Mietvertrag: ab 6,90 Euro
  • Energieausweis: ab 19,90 Euro
  • Multi-Listing Anzeigenpaket: 79,90 Euro
  • Makler-Service Vermietung: 1,16 Nettokaltmieten

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Hier finden Sie die aktuellen Angaben bezüglich Preise von Vermietet.de

Fazit zur Vermietet.de

Bei Vermietet.de handelt es sich um eine Immobilienverwaltungssoftware. Für das Onlineportal haben insbesondere Immobilieneigentümer und damit oft Vermieter die Möglichkeit, die Verwaltung ihrer Objekte und Mietwohnungen in vollem Ausmaß digital und vollautomatisch durchführen zu lassen. Dies bedeutet eine erhebliche Erleichterung und zudem eine große Zeitersparnis. Da die Basisversion kostenfrei ist, spricht im Grunde nichts dagegen, wenn Vermieter das Angebot unverbindlich testen.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Immobilienverwaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.