Estateguru – Immobilien Crowdinvesting aus Estland

Bei EstateGuru handelt es sich um einen Online Peer-To-Peer Marktplatz für besicherte Immobilienkredite. Nutzer der Plattform von EstateGuru haben hier die Möglichkeit, untereinander Kredite zur Verfügung zu stellen, um so die Finanzierung von Immobilienprojekten zu ermöglichen.

Das Angebot des Immobilien Crowdinvesting Unternehmens bietet dabei zum einen schnelle und flexible Finanzierungsmöglichkeiten für Kreditnehmer und zum anderen profitable Renditen für Investoren.

Nicht ohne Grund ist EstateGuru mittlerweile der führende europäische Marktplatz für kurzfristige, immobilienbesicherte Kredite. 

Was EstateGuru von der Konkurrenz abhebt:

  • EstateGuru ist der führende Marktplatz für Immobilienkredite in Europa. Als Immobilien-Crowdfunding Plattform für besicherte Immobilienkredite bietet das Unternehmen attraktive Finanzierungsmöglichkeiten für Kreditnehmer und lukrative Renditen von durchschnittlich 11% pro Jahr für Investoren.
  • Das Angebot von EstateGuru richtet sich in erster Linie an private Investoren und Kreditnehmer. Über die Plattform ist es nun bereits auch Anlegern mit einem geringen Kapital (ab 50 Euro) möglich, in gesicherte Immobiliendarlehen zu investieren. Aber auch institutionelle Kunden haben die Möglichkeit, über EstateGuru zu investieren.
  • EstateGuru bietet im direkten Vergleich mit der Konkurrenz eine überdurchschnittliche Rendite für Investitionen, welche mit einem hohen Maß an Transparenz und Sicherheit für die Investoren und Kreditnehmer verknüpft ist.

EstateGuru – Das steckt dahinter

Bei EstateGuru handelt es sich um ein Angebot des estnischen Unternehmens Estateguru OÜ, welche seine Niederlassung in Tallinn (Estland) betreibt. Gegründet wurde die Immobilien-Crowdinvesting Plattform im Jahr 2014 mit dem Ziel, auch Privatanlegern mit begrenzten finanziellen Mitteln den Zugang zum rentablen Immobilienmarkt zu ermöglichen.

Seit seiner Gründung legte EstateGuru ein rasante Entwicklung hin und zählt mittlerweile mehr als 100.000 Investoren bei bis dato knapp 2.900 finanzierten Krediten

Den Angaben auf der Webseite von EstateGuru nach beträgt die durchschnittliche Rendite derzeit rund 11,30 % pro Jahr: ein Wert, der viele Konkurrenten im Bereich des Immobilien-Crowdfunding in den Schatten stellt. Die Laufzeit der unterschiedlichen Kredite bei EstateGuru kann zwischen 9 und 24 Monaten je nach individuellen Vorlieben und je nach Projekt gewählt werden.

Bildquelle: www.estateguru.co

Grundsätzlich richtet sich das Angebot von EstateGuru zum einen an Anleger, welche von hohen Renditen durch besicherte Immobilieninvestments profitieren möchten. Zum anderen unterstützt EstateGuru auch Unternehmen bei der Suche nach Immobilienkrediten, welche auf das jeweilige Projekt zugeschnitten sind. Mit Hilfe von modernen, digitalen Lösungen ermöglicht EstateGuru diesen einen einfachen und schnellen Finanzierungsprozess.

Werfen wir im Folgenden nun einen genaueren Blick auf die unterschiedlichen Leistungen der Immobilien Crowdinvesting Plattform:

In Immobilien investieren mit EstateGuru

Wie eingangs erwähnt erzielen mittlerweile bereits mehr als 100.000 Investoren hohe Renditen (aktuell durchschnittlich um die 11,30% pro Jahr) bei EstateGuru. Anleger können dabei bereits mit einem Kapital von nur 50 Euro loslegen. 

Bei EstateGuru sind sämtliche Kredite mit einer sog. Grundschuld besichert. Darüber hinaus ist ein spezielles Immobilienexperten-Team für die Untersuchung von komplexen und datengestützten Risikoanalysen verantwortlich. Hierdurch kann den Investoren ein verhältnismäßig hohes Maß an Sicherheit zugesichert werden. Eine genaue Aufschlüsselung der Sicherheiten sowie weitere Statistiken hinsichtlich der Kredite finden sich auf der Webseite von EstateGuru.

Der Ablauf einer Investition bei dem estnischen Unternehmen gestaltet sich für Anleger dabei in den folgenden Schritten:

1. Registrierung

Der EstateGuru Registrierungsprozess überzeugt durch Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit. Die Kontoerstellung sowie die anschließende Verknüpfung mit dem Bankkonto ist unkompliziert und schnell erledigt.  

Als nächstes kann bereits Geld auf das virtuelle Konto überwiesen werden. Eine Investition ist dabei bereits ab 50,- Euro möglich. Nach Angabe der entsprechenden Informationen (KYC) kann dann direkt mit dem Aufbau des Anlageportfolios losgelegt werden.

2. Geld anlegen
3. Wahl eines Projektes

Für die Auswahl des geeigneten Projekts kann eine umfangreiche Liste mit unterschiedlichen Projekten und zahlreichen Hintergrundinformationen durchforstet werden. Ein professionelles Team an Immobilienentwicklern kümmert sich dabei um die Genehmigung der einzelnen Projekte, um ein sicheres Investieren gewährleisten zu können.

Es folgt die Finanzierungsrunde für das anstehende Immobilien-Crowdfunding, welches einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen dauern kann. Für den Fall, dass die erforderlichen Mittel nicht aufgebracht werden, erfolgt eine Rückbuchung der Kreditzusage auf das Konto.

4. Syndizierung
5. Finanzierung

Kommt hingegen genug Geld zusammen, werden die Mittel schließlich zur Investition freigegeben (abzüglich der Gebühren). Zuvor werden die Kreditnehmer und das Projekts jedoch noch einmal auf die Erfüllung der EstateGuru Bedingungen geprüft.

Nach erfolgreicher Investition zahlt man als Kreditnehmer dann den Nominalbetrag sowie anfallende Zinsen gemäß dem zuvor vereinbarten Zeitplan zurück. Dabei können die einzelnen Schritte zu jedem Zeitpunkt von den jeweiligen Anlegern eingesehen und verfolgt werden. Ist der Kredit gänzlich zurückgezahlt, so wird das Kapital schließlich im Konto zur freien Verwendung freigegeben. Investoren können das Geld dann entweder abheben oder aber direkt in das nächste Projekt reinvestieren.

6. Bezahlung

Immobiliendarlehen für Kreditnehmer

Ein weiteres Angebot von EstateGuru sind die Immobilienkredite, welche sich zuvorderst an Unternehmen richten, welche auf der Suche nach einer individuellen Lösung passend zum Projekt sind.

Diese können hier von einer schnellen und unkomplizierten Finanzierung profitieren, welche keinen größeren Verwaltungsaufwand fordert. Die Bewerbung für eine Finanzierung erfolgt über ein entsprechendes Antragsformular auf der Webseite sowie die Zusendung der erforderlichen Unterlagen an EstateGuru. Nach Prüfung der Kreditwürdigkeit wird der Antrag schließlich genehmigt und der Kredit auf der Plattform freigegeben. 

Investoren können sich das Projekt nun genauer ansehen und in den Kredit investieren. Sobald der Kredit finanziert ist, kommt es zur Eintragung der Grundschuld und zur Auszahlung des Kredits an den Kreditnehmer.

In Bezug auf die Laufzeiten sowie die Rückzahlungsmodalitäten bietet EstateGuru dabei flexible Modelle an. Prinzipiell kann auf der Webseite zwischen den folgenden drei Kreditarten ausgewählt werden:

  1. Überbrückungskredit

Beim Überbrückungskredit handelt es sich um einen kurzfristig ausgelegten Immobilienkredit. Durch die Bereitstellung des erforderlichen Kapitals können Kreditnehmer sich so auf ihre Projekte konzentrieren, bis eine dauerhafte Lösung gefunden wurde. Diese Art von Kredit empfiehlt sich für Gewöhnlich zur Finanzierung der Entwicklungsvorbereitung, zur Absicherung eines Immobilienkaufs, als Verkaufsvorschuss oder als Mittel zum Ausstieg aus einer Entwicklung.

Wichtige Eckdaten:

  • Kreditbetrag: Zwischen 500.000 € und 5.000.000 €
  • Laufzeit: Bis zu 2 Jahre
  • Sicherheit: Immobilien als Beleihungsobjekt, mit bis zu 75 % Beleihungsquote
  1. Geschäftskredit

Der Geschäftskredit wurde primär dafür konzipiert, eine einfache Möglichkeit zur Kapitalbeschaffung für die täglich anfallenden Ausgaben und Aktivitäten (z.B. Einkauf von Ausrüstung oder Waren, Steuern, etc.) zu schaffen. Alternativ dazu kann diese Kreditart auch zur Refinanzierung eines Projekts bzw. zur Umstrukturierung von Vermögenswerten herangezogen werden. 

Wichtige Eckdaten:

  • Kreditbetrag: Zwischen 500.000 € und 5.000.000 €
  • Laufzeit: Bis zu 2 Jahre
  • Sicherheit: Immobilien als Beleihungsobjekt, mit bis zu 75 % Beleihungsquote
  1. Entwicklungskredit

Nicht zuletzt bietet EstateGuru die Möglichkeit eines sog. Entwicklungskredits an. Dieser bringt eine sehr breite Palette an Verwendungsmöglichkeiten mit sich, welche von einfachen Bauarbeiten über Aushubarbeiten bis hin zum Ausbau der Infrastruktur reichen. In den meisten Fällen finden Entwicklungskredite allerdings Anwendung bei der Finanzierung von Wohn- bzw. Gewerbeprojekten, bei Wohungskomplexen, Bürogebäuden oder bei der Renovierung von Bestandsimmobilien.

Wichtige Eckdaten:

  • Kreditbetrag: Zwischen 500.000 € und 5.000.000 €
  • Laufzeit: Bis zu 2 Jahre
  • Sicherheit: Immobilien als Beleihungsobjekt, mit bis zu 75 % Beleihungsquote

Die Konditionen für die jeweiligen Kredite hängen dabei vom individuell gewählten Kreditumfang sowie von der gewählten Laufzeit ab. Für eine individuell zugeschnittene Lösung bzw. ein persönliches Angebot kann das EstateGuru Team jederzeit per E-Mail kontaktiert werden.

Was macht das Immobilien-Crowdinvesting bei EstateGuru so besonders?

Werfen wir an dieser Stelle einen kurzen Blick auf die Frage, was das Angebot von EstateGuru denn nun eigentlich so besonders macht. Nach meiner Recherche lassen sich die Vorteile gegenüber anderen Mitbewerbern aus der Immobilien-Crowdfunding Branche auf die nachfolgenden drei Aspekte herunterbrechen:

  1. Überdurchschnittlich hohe Renditen auf besicherte Kredite

An erster Stelle ist selbstverständlich die hohe Rendite bei EstateGuru anzuführen. Mit einer durchschnittlichen Rendite bei derzeit 11,28% legt das Unternehmen dabei im Vergleich zu vielen Konkurrenten einen deutlichen Vorsprung hin. Gleichzeitig bietet EstateGuru seinen Investoren besicherte Kredite auf die jeweiligen Immobilien, wodurch ein erhöhtes Maß an Sicherheit gewährleistet werden kann. 

Mit Hilfe des Rendite-Rechner auf der Webseite von EstateGuru können unterschiedliche “Stellschrauben” wie “eingesetztes Kapital”, “Laufzeit” und “Rendite in %” eingestellt werden. Je nach gewählten Einstellungen erhält man dann in der Folge eine Auswahl an dazu passenden Projekten angezeigt.

  1. Renditen auch auf kurze Sicht möglich

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Investition in Immobilien müssen Investoren bei EstateGuru nicht erst jahrelang warten, um von den Renditen zu profitieren. Stattdessen können auch verhältnismäßig kurze Laufzeiten von beispielsweise lediglich 9 Monaten ausgewählt werden.

Abgesehen davon können Investoren über EstateGuru auch in unterschiedliche Länder investieren und auf diese Weise das eigene Portfolio auch geografisch diversifizieren.

  1. Hohes Maß an Kontrolle und Transparenz

Nicht zuletzt kann EstateGuru durch ein überdurchschnittliches Maß an Kontrolle und Transparenz von sich überzeugen. Anleger haben zum einen die Option das eigene Portfolio bis ins kleinste Detail eigenständig zu verwalten. Zum anderen ist es auch möglich über die ausgeklügelte Auto Invest Funktion völlig automatisiert zu investieren. Beide Wege sind zu jedem Zeitpunkt für den Investor transparent und nachvollziehbar.

Nützliche Tools und Funktionen bei EstateGuru

Zu guter Letzt bietet EstateGuru seinen Kunden auch eine Reihe an hilfreichen Funktionen an, welche das Investieren erleichtern sollen.

Auto Invest

Mit Hilfe des Auto Invest Tools können Anleger das investierte Kapital für sich arbeiten lassen. Hierfür ist es lediglich erforderlich, Geld auf das Konto zu laden und einen entsprechenden Investment-Betrag festzulegen. Anschließend erfolgen die wiederkehrenden Investitionen in den zuvor eingestellten Abständen regelmäßig ohne ohne eigenes Zutun durch das Tool.

Intuitives Dashboard

Das Dashboard für angemeldete Investoren überzeugt durch ein intuitives und übersichtliches Design. Eingezahltes Kapital sowie Investitionen und Auszahlungen können unkompliziert von derselben Seite aus verwaltet werden. 

Ausgeklügeltes Warnmanagement

EstateGuru informiert seine Investoren auf Wunsch über wichtige Anlagemöglichkeiten und Updates. Auf diese Weise können Anleger sicherstellen, keine wichtigen News und Informationen mehr zu verpassen.

Fazit

Nicht umsonst ist EstateGuru mittlerweile der führende Marktplatz für kurzfristige, immobilienbesicherte Kredite in Europa. Das estnische Unternehmen bietet sowohl privaten Unternehmen als auch Institutionellen die Möglichkeit, gewinnbringend in Immobilien zu investieren. Dabei punktet der Anbieter gleichzeitig mit einem hohen Maß an Sicherheit, da EstateGuru alle Kredite gegen die Immobilie selbst absichert.

Ein Investment bei EstateGuru ist dabei schon ab 50,- Euro möglich.